1. Petra und Johannes Schneider, Wien 26. November 2017 at 17:22 - Reply

    Wir haben gerade zum fünften Mal (!) in Folge unseren Urlaub in der Casa Capri gebucht. Wir fühlen uns dort mit unseren beiden Kindern sehr wohl. Viel mehr muss man vermutlich gar nicht mehr sagen. Ein paar Hinweise dennoch: Zusätzlich zur Casa Capri kann Tür an Tür eine Dependance (Doppelzimmer mit eigenem Bad) gemietet werden – ideal wenn Freunde der Familie oder die Großeltern mal mitreisen sollten. Sowohl das Ferienhaus als auch die gesamte Anlage sind von einem sehr charmanten, privaten Charakter geprägt. Die Anlage ist weitläufig, Kinder können sich problemlos frei bewegen. Wir genießen zu jeder Tageszeit den Blick über das Meer von unserer Terrasse aus und die herrlichen Sonnenuntergänge. Der schöne Strand ist nur von der Anlage her zugänglich, andere Badegäste können nur mit dem Boot zum Strand kommen, was dazu führt, dass man am Strand ebenfalls seine Ruhe hat. Worauf man sich besser einstellen sollte: Der Zugang zum Strand erfolgt über eine steile Treppe von rd. 400 Stufen – das bedeutet insbes. nach dem Badetag nochmals einen etwas anstrengenden Aufstieg, auch ein zwischenzeitiger Rückzug während des Badetags in das Ferienhaus wird damit etwas aufwändiger. Am Strand gibt es keine gastronomische oder sanitäre Infrastruktur.

    Sollte einmal die Lust auf den Strand eingeschränkt sein, bietet der Pool eine gute Alternative. Wer sich einmal nicht selbst versorgen will, findet in unmittelbarer Umgebung hinreichende Restaurantoptionen, Tropea ist mit dem jedenfalls zu empfehlenden Mietauto eine gute Viertelstunde entfernt. Einkaufsmöglichkeiten bieten sich insbes. in Reggio Calabria, was in etwa 1,5 Autostunden entfernt ist.

  2. Bernd Leven 13. November 2017 at 14:58 - Reply

    Wir waren im Oktober 2017 hier…als erstes möchten wir die großartige Begleitung durch Elisabeth Unkels erwähnen, wir hatten ein echtes Problem, da wir in der ersten Woche über einen anderen Anbieter eine Unterkunft an der Ostküste gebucht hatten, hier war allerdings schon der Winter eingeläutet, Frau Unkels hat uns kompetent, zielgerichtet und äußerst freundlich aus unserem Dilemma geholfen, an dieser Stelle schon einmal 5 Sterne für die Unterstützung, in Tropea haben wir einen wunderbaren Urlaub verbracht, Calabrien ist auf den ersten Blick vielleicht nicht das, was deutsche Touristen mit dolce vita verbinden, wer aber den zweiten oder dritten Blick wagt, wird mehr als entschädigt. Empfehlenswert sind die Restaurantempfehlungen von Frau Unkels, uns persönlich haben insbesondere Il Portale in Parghelia (solide, rustikal, bodenständig, freundlicher Service, günstig…was der Pizzabäcker mit dem Fladen veranstaltet, hat Cabaretqualität…) und Taverna Baffone, (höherpreisig,aber excellente Qualität, Francesco, 31 Jahre, Inhaber, gibt dem Abend eine sehr persönliche Note, das, was an Wein und Grappa nach der Rechnung auf den Tisch kommt, ist großartig und zeugt von allerbester Gastfreundschaft)…und auch zu erwähnen…Il vecchio forno…der älteste Backofen Tropeas…extrem günstig…extrem bodenständig…Pizza, Gemüse…alles kommt aus dem Backofen, drinnen und draußen, etwas für Liebhaber…ja, das waren nur einige wenige Tipps, wir werden wiederkommen…der wichtigste Tipp ist, bei Calabria Magica buchen und den persönlichen Service genießen…vielen lieben Dank, Frau Unkels

  3. Brigitta Indlekofer 5. November 2017 at 19:14 - Reply

    Wer einmal in Kalabrien war, kommt immer wieder.Genau vor 10 Jahren, nämlich im Herbst 2007, buchten wir unser erstes Haus über „calabria magica “ bei Frau Unkels. Seitdem zieht es uns immer wieder in diese traumhafte, südliche Gegend. Fernab von jeglichem Arbeitsalltag konnten wir hier, diesmal in der Villa Gioia, unsere Seele baumeln lassen. Nach einer langen Fahrt ist die äusserst herzliche Begrüssung eine rechte Wohltat. Trotz Müdigkeit fühlt man sich im Nu fast wie bei Freunden zu Hause. Das Haus und der Garten sind sehr gepflegt. Die persönliche Handschrift der Besitzerin, vor allem auch die Liebe zum Detail, ist allgegenwärtig.Während unseres Urlaubs hielten wir uns mehrheitlich draussen auf. Die weitläufige Terrasse bot einen phänomenalen Blick auf das nahegelegene, kristallklare Meer.Neben den cipolle rosse und anderen delikaten kalabresischen Spezialitäten genossen wir vor allem das „dolce far niente“.Obwohl unser Herbsturlaub bereits seit ein paar Wochen zurückliegt, schwelgen wir noch immer in den traumhaften Erinnerungen.Ein ganz herzliches Dankeschön für den schnellen, kompetenten, unkomplizierten „Top-Service“ an Frau Unkels. Es ist nicht selbstverständlich, dass ein Anbieter die Kunden direkt vor Ort – und dies erst noch ortskundig – betreut. „Bella Italia“ – wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen ☺ ☺ ☺ Andi & Brigitta

  4. Birgit 29. Oktober 2017 at 17:26 - Reply

    Es war eine sehr schöne Zeit in Capo Vaticano. Das Casa Arco hat uns allen sehr gut gefallen!!! Vielen Dank für die Organisation und auch die Weitergabe der Infos zu unserer Flugverspätung. Die Schlüsselübergabe für das Haus hat reibungslos geklappt und unsere Ansprechpartner vor Ort waren alle sehr nett und hilfsbereit.

    Alles in allem war es ein gelungener Urlaub bei tollem Wetter. Vielen Dank!

  5. Erika Holstein 9. Oktober 2017 at 20:05 - Reply

    Hallo Frau Unkels, zu Hause angekommen im herbstlichen Regenwetter möchte ich mich bei Ihnen noch einmal bedanken. Der Service von calabria magica ist perfekt und unkompliziert, alles hat sehr gut geklappt. Die Wohnung Casa Celeste hat uns sehr gut gefallen. Ein traumhafter Balkon mit Meerblick, eine komfortable Ausstattung, ein schnelles Wlan und kurze Wege in die Altstadt, wir empfehlen diese Unterkunft gerne weiter. Ihre Restauranttipps, die wir fast alle erprobt haben, waren ausgezeichnet.
    Herzlichen Dank und freundliche Grüße!

  6. Lars Kersten 4. Juli 2017 at 16:50 - Reply

    Wir waren 2,5 Wochen in diesem Haus im Jui 2017. Wir haben sehr wohl gefühlt. Die Anlage und besonders das Haus Lena st in einem sehr gepflegten Zustand.Die Lage zum Meer, zum Einkaufen ist optimal..Außerdem ist kein Strassenlärm zu hören!! Wir würden es jeder Zeit wieder mieten!!

  7. Ellen Holetzke 1. Juli 2017 at 8:56 - Reply

    Wandern auf eigene Faust gestaltet sich in Kalabrien immer wieder als sehr schwierig. Wenig markierte Wege, abgerutschtes oder verwuchertes Gelände – oft endet man im Gestrüpp.
    Wer diese wunderbare Landschaft zu Fuß erleben möchte, ohne sich ständig Gedanken zu machen, wo und ob es weiter geht:
    Ganz individuell in einer Minigruppe mit max. 8 Teilnehmern starten wir täglich ab Tropea und Capo Vaticano mit urigen Tageswanderungen ins Hinterland und in den Nationalpark.
    Ob Wasserfall oder Berggipfel, ob Steilküste oder durch Olivenhaine – in Kontakt mit Land&Leute und in netter Gesellschaft – schauen Sie einfach einmal in unser Programmangebot: http://www.stupormunditours.com
    Ganz sicher ist das Richtige für Sie dabei!
    Grüße aus Kalabrien – Ellen Holetzke, info(at)stupormunditours.com

  8. H.Schwinn 2. Mai 2017 at 15:30 - Reply

    Brigitte und Heinz 01.05.2017

    Schönster Ausblick in Kalabriens schönster Stadt.
    Trotz traumhafter Lage mitten in der Stadt, absolut ruhig.obwohl über die Osterfeiertage
    in der Stadt Trubel herrschte.Empfehlenswert ist die Wohnung mit den zwei Balkonen Sehr gute und kompetente Betreuung durch Frau Unkels,jederzeit erreichbar und hilfreich in allen Lebenslagen.
    Pizzerien,Restaurants und Kneipen direkt vor der Haustüre.Parken war um diese Jahreszeit noch kein Problem.
    Idealer Standort für die Erkundung Südkalabriens.
    Wir waren 14 Tage und sind sehr ungerne wieder nach Hause gefahren.

  9. Jens Medenwaldt 6. Januar 2017 at 19:30 - Reply

    Wir waren im November 2016 für 10 Tage in dieser schönen Wohnung. Nach unkomplizierter Buchung wurden wir direkt an der Wohnung von Frau Unkels begrüßt. Die Wohnung ist schön hell und der Blick über das Meer ist einfach traumhaft. Die Fotos und die Beschreibung der Wohnung versprechen nicht zu viel. Wir waren häufig in der Altstadt und es waren auch im November noch genug Restaurants geöffnet. Aber die Geschäfte in der unmittelbaren Umgebung der Wohnung bieten auch genügend Auswahl für die Selbstverpflegung. Das Haus liegt zwar direkt an der Bahnstrecke, aber davon ist in der Wohnung überhaupt nichts zu hören. Wir waren mit Auto dort und hatten keine Probleme direkt vor der Haustür zu parken. Von den Zielen in der näheren Umgebung hat uns Pizzo am Besten gefallen. Es waren sehr schöne Tage in Tropea, mit ausgedehnten Spaziergängen in der Altstadt und am Strand. Gern haben wir uns dann am Abend in Restaurant \“Quei Bravi Ragazzi\“ gestärkt.

  10. Angelina 3. Januar 2017 at 19:33 - Reply

    2016 bin ich mit einer Freundin in der Villetta Romano wie auch in der Casa Tina in Tropea gewesen und kann nur sagen: Es waren zwei wunderbare Aufenthalte – sowohl im Sommer wie auch im darauffolgenden Herbst !!Der Ort ist bezaubernd – magisch – in jeder Hinsicht und wir waren sehr angetan von der Herzlichkeit, mit der uns Elisabeth Unkels empfangen hat. Sie war jederzeit bereit, zu helfen, wenn es notwendig war und stand uns immer zur Seite bei allen Fragen, die wir auf dem Herzen hatten. Die Unterkünfte waren so, wie es auch auf den Bildern zu sehen ist: sauber und gemütlich eingerichtet, wir hatten das Gefühl, wirklich ein Zuhause gefunden zu haben und würden immer wieder dorthin fahren. Tropea ist eine wahre Perle an der Küste Kalabriens: Man kann von dort in alle Richtungen fahren > der Stromboli lädt ein, besucht zu werden mit dem Boot, Sizilien ist nicht weit und drumherum gibt es reizende Orte zu entdecken. Wir können uneingeschränkt sagen, dass es sich lohnt, bei Elisabeth Unkels anzufragen, ob sie Unterkünfte frei hat, denn es ist ein Paradies, was man vorfindet in Tropea! Von der An – bis zur Abfahrt ist für alles gesorgt: Man wird abgeholt und auch wieder zurück zum Flughafen gebracht, vor Ort gibt es kleine Läden, in denen man alle Lebensmittel erhält, die man braucht, weiterhin findet man kleine Restaurants, die zum Verweilen einladen. Auch die medizinische Versorgung ist hervorragend: Apotheken gibt es zu Hauf und bei Bedarf ist auch das Krankenhaus nicht weit.Fazit nach diesen Reisen ist: Ich habe Sehnsucht nach diesem schönen Ort, der einen in seinen Bann zieht mit seinem Blick auf den Vulkan und den immer wiederkehrenden Sonnenuntergängen, die unvergesslich sind…Jeder, der ein Refugium sucht zum Ausruhen, Baden, Ausflüge machen wie auch Land und Leute kennenlernen, ist hier bestens aufgehoben….Vielen, vielen Dank noch einmal auf diesem Weg, liebe Elisabeth, es war wunderschön!!!

  11. sonja horn 8. Dezember 2016 at 19:05 - Reply

    Hallo, verbrachten 2015 sowie 2016 traumhafte Urlaube in der Wohnung. Wohnung ist sehr modern eingerichtet und absolut sauber. Vermieterin wohnt mit im Haus (hinterer Teil ) und steht bei Fragen zur Verfügung. Strand ist sauber und das Wasser traumhaft klar. in Parghelia gibt es alles was man Braucht Lebensmittelmarkt mit frischen Backwaren, gute Restaurants sowie eine Eisdiele mit Cafe und Bar mit Frischen Gebäck und morgens warmen Croissants. Würden sofort wieder dort Urlaub machen.

  12. Elvira 20. November 2016 at 10:42 - Reply

    Gute Lage, da zentrumsnah und doch ruhig.Sehr sauber im und um das Haus herum.Wir waren im Oktober dort.Wir können die Wohnung guten Gewissens weiter empfehlen.Kleines Manko: kein fest installiertes W-Lan.

  13. Monique Dällenbach 14. November 2016 at 10:17 - Reply

    Die Beschreibung des Hauses trifft vollkommen zu. Wir wurden sehr gut betreut und alles Administrative hat wunderbar und auf eine unkomplizierte Art geklappt . Wir hatten eine wunderbare Zeit im Casale und genossen die Ruhe, das Meer und die Sonne. Morgens aufzustehen und direkt vom Feigenbaum im perfekt gepflegten Garten Feigen zum Frühstück zu essen ist schon fast paradiesisch!

  14. Bertsch 28. Oktober 2016 at 14:39 - Reply

    Wir als Familie,insgesamt 4 Personen haben uns sehr wohlgefühlt. Es war Urlaub von Anfang an. Das Haus mit allem Komfort ausgestattet, Wäschewechsel inklusive und die Anlage mit Pool zum ausruhen und genießen. Was auch nicht zu verachten ist ,die Einkaufsmöglichkeit in der Nähe. Und wenn man mal nicht mit dem Auto unterwegs sein möchte,geht man ca.10 Minuten zu dem Strand und kann das kristallklare Wasser und den feinen Sand erleben. Es war für uns ein erholsamer und sonnenreicher Urlaub. Und das im Oktober. Danke auch für die so nette Betreuung vor Ort.

  15. Seidel 24. Oktober 2016 at 15:50 - Reply

    Wir waren Mitte Oktober im wunderschönen Tropea!
    Herrlich warm , ausserordentlich schöne Stadt und phantastische Strände (besonders bei Parghelia) .
    Das Appartement ist wirklich riesig und gut ausgestattet. Die Terrasse: ein Traumblick!
    Aus einem der Schlafzimmer kann man sogar den Stromboli entdecken (bei guter Sicht).
    Besonders zu erwähnen ist, daß die Doppelbetten 1,60m breit sind, nicht, wie sonst oft , nur 1,40m .
    Unser Fazit: absolute Begeisterung !!!!!

  16. Elke Pohl 22. Oktober 2016 at 17:04 - Reply

    Die Wohnung in der Villa Alf ist zweckmäßig eingerichtet, man findet alles, was man braucht.Ein Pluspunkt sind die beiden Schlafzimmer und die Waschmaschine.Absolutes Highlight der Wohnung ist die sehr große Dachterrasse mit einem Mega-Ausblick.Man sieht auf die Altstadt, den Hafen, einen Strand und das Meer, Mehr geht nicht!Wir haben es sehr genossen, jeden morgen dort zu frühstücken und abends im Dunkeln auf die erleuchteteAltstadt und den Hafen zu sehen. Von dem Anblick konnte man sich nur schwer losreißen.Der wirklich kurze Weg bis zur Altstadt war sehr angenehm, jeden Abend konnte man deshalb dort bummeln und essen gehen.Tropea ist eine faszinierende, sehr charmante Stadt mit unglaublich viel Flair. Die engen, verwinkelten Gassen, sehr viele ursprüngliche Restaurants mitleckerem traditionellen Essen ( nicht teuer ), tolle Ausblickbereiche aufs Meer und die Strände. Wir sind total begeistert!Tropeas Strände sind ebenfalls sehr schön, alles ist zu Fuß in kürzester Zeit zu erreichen. Wenn man keine Ausflüge plant, benötigt man kein Auto.Schiffstouren werden ebenfalls vom Hafen Tropeas angeboten. Tropea ist eine absolute Empfehlung, die Villa Alf ebenfalls.

  17. Sabine 20. Oktober 2016 at 15:02 - Reply

    Wunderschöne Terrasse und großzügige Wohnung, für Fans italienischen (Alt-) Stadtlebens sehr geeignet! Wir haben uns sehr wohlgefühlt, Tropea und seine Umgebung sind eine Reise wert. Wer einmal ein wenig Einblick in italienische „Familienverhältnisse“ gewinnen möchte, dem sei das angebotene Dinner bei Nicoletta wärmstens empfohlen…..Sabine, Oktober 2016

  18. gert 1. Oktober 2016 at 18:12 - Reply

    Liebe Frau Unkels,

    nochmals herzlichen Dank für die Organisation unserer Woche in Tropea.

    Das Essen bei Nicoletta war ein Erlebnis und der Ausflug zu den 3 Inseln muss einfach sein. So ein Vulkan ist schon besonders.
    Danke auch für die Organisation unserer verspäteten Anreise. Dank einer unermüdlichen Maria konnten wir dann auch noch die Nacht um halb drei unser Zimmer beziehen (unsere Rückreise verlief übrigens ohne Komplikationen)

    Das Hotel Residenza Roma können wir wirklich uneingeschränkt weiter empfehlen. Eine herzliche Atmosphäre, tolle Zimmer und ein sehr gutes Frühstück.

    Und unsere uneingeschränkte Empfehlung gilt auch für Sie/ Calabria magica. Wenn wir das nächste Mal Kalabrien planen, werden wir Sie bestimmt wieder einschalten. Am Liebsten würden wir ja sofort wieder zurück fahren!!!

    Nochmals Danke sagen

    Gabi und Gert Lippert

  19. Guido Fleckenstein 26. September 2016 at 16:56 - Reply

    Sehr schöner Koch-Abend mit Nicoletta und ihrer Tochter Francesca. Wir haben viel gelernt, gequatscht, gelacht und lecker geschlemmt. Absolut empfehlenswert, das ist \“bella Italia\“ hautnah erlebt! Fünf Sterne ***** 🙂

  20. Klinkner 15. September 2016 at 11:20 - Reply

    Anja Klinkner, Tropea 14.09.2016

    Wir waren gestern mit Freunden zu Gast bei Nicoletta und Ihrer Familie.
    Unsere Männer haben wir Nicoletta und ihrer Tochter Francesca überlassen und sind nur zum Essen dazugekommen !
    Die Männer hatten viel Spaß beim zubereiten der leckeren typisch kalabrischen Gerichte!
    Es war ein wirklich schönes Erlebnis!
    Der Balkon mit Ausblick über die Altstadt von Tropea war ein Highlight!
    Wir danken Nicoletta und Ihrer Tochter für den gelungenen, gastfreundlichen Abend – dieser ist zu den üblichen Restaurantbesuchen eine in schöner Erinnerung bleibende Abwechslung!
    Vielen Dank auch an Frau Unkels für die kurzfristige Organisation!

    Anja Klinkner

  21. Karin 9. September 2016 at 15:22 - Reply

    Sehr gepflegtes Ferienhaus in ruhiger Lage, wir sind angekommen und haben sofort wohl gefühlt, da das Haus nicht wie ein typisches Ferienhaus eingerichtet ist.Tolle Anlage mit einem schönen Pool den wir Anfang Juni fast für uns allein hatten. Ein schöner Strandabschnitt ist ev. zu Fuß erreichbar, mit Kleinkind haben wir aber dann doch das Auto genommen. Supermarkt nach kurzer Fahrt mit dem Auto erreichbar, ebenso die Stadt Tropea. Nette Betreuung durch Frau Unkels.Wir würden gerne wieder kommen.

  22. Manuel 7. September 2016 at 12:52 - Reply

    Ein sehr kurzweiliger und lustiger Abend bei einer italienischen Familie, Frau, Mann, Tochter und Opa waren da, das Essen war mehr als ausreichend und wir können den Kurs nur weiterempfehlen!

  23. J. Erich-Reineke 10. August 2016 at 17:46 - Reply

    Herzlichen Dank!
    Wir hatten einen wunderschönen und super leckeren Abend bei Nicoletta. Vielen Dank auch nochmals an Frau Unkels für die super Organisation. Leider hatte mein Mann keine Lust auf das gemeinsame Kochen und daher haben wir uns für die Variante Abendessen entschieden (leider, denn so musst ich im Nachhinein doch nach den Rezepten fragen!) Nach einem herzlichen Empfang, leider sprechen wir kein italienisch, nahmen wir auf dem Balkon der Wohnung in der Altstadt Tropea’s Platz. Sogar für Livemusik war gesorgt, denn Francesca, die Tochter von Nicoletta hatte einen Auftritt in der Bar unterhalb der Wohnung. Die Verständigung klappte mit Francesca’s Hilfe in Englisch und mit Händen + Füßen. Es gab ein Drei-Gänge-Menü: Bruschetta + ? (scharf wars), Pasta, Fisch und Limoncello + Espresso. Ach ja, denn Kuchen hätte ich fast noch vergessen! Die Portionen waren mehr wie ausreichend und wir sind nach Hause gerollt… . Das Essen war köstlich und wir haben den Abend sehr genossen. Absolut empfehlenswert!
    J. Erich-Reineke

  24. Vollbrecht 24. Juli 2016 at 14:49 - Reply

    Die Villa Monaci ist ein idealer Urlaubsplatz für Selbstversorger, die auf den lokalen und bäuerlichen Märkten einkaufen können. Die Lage der Wohnung mit ihrer großen Terrasse ist traumhaft und für einen längeren Aufenthalt zu empfehlen. Die Freundlichkeit der Menschen und die Ursprünglichkeit Kalabriens veranlassen uns, auch im nächsten Jahr die Villa Monaci zum dritten Mal zu mieten.

  25. Katharina Schneider 21. Juli 2016 at 13:52 - Reply

    Wir waren im Juni 2 Wochen in dem schönen Ferienhaus Villetta Manuela und unserer Familie hat es sehr gut gefallen. Das Haus ist gepflegt und gut ausgestattet und die meiste Zeit haben wir auf der Terrasse und im schönen Garten verbracht und den Blick aufs Meer genossen. Schade, dass kein Barbecue vorhanden war, aber in der Anlage selbst gibt es einen Grillplatz, den man benutzen kann.
    Die Kinder waren total begeistert von dem großen Pool, der nur ein paar Meter vom Haus entfernt ist, und waren kaum noch davon wegzubekommen. Mein Mann und ich wären lieber öfter mal zum nahe gelegenen Strand gegangen, der unserer Meinung nach der schönste in der Umgebung ist.
    Überrascht waren wir, dass die Anlage kaum besucht war und man sagte uns, dass sie hauptsächlich von Italienern besucht wird, die vorwiegend im August kommen.
    Die bei der Hausbeschreibung erwähnte kleine Bahnlinie hinter der Anlage hat uns gar nicht gestört. Tagsüber fährt ein kleiner Bummelzug vorbei, von dem man kaum etwas mitbekommt. Ein Dankeschön an die Agentur, die uns viele hilfreiche Informationen und Tipps für unseren Urlaub gegeben hat. Wir werden bestimmt wiederkommen!
    PS: Lediglich der Parkplatz am Haus ist ein wenig schmal und man muss beim Herausfahren etwas manövrieren.

  26. Manfred Matheisen 8. Juli 2016 at 16:13 - Reply

    Ein in doppeltem Sinne köstlicher italienisch-deutscher Abend bei Nicoletta: Die Gastgeberin und Tochter Francesca empfangen uns wie Freunde. In der blitzsauberen Küche mit viel Flair bereiten wir unter Anleitung der Hausfrau ein Drei-Gang-Menü zu: Bruschettine a la pomodori, Orecchiette al fumo, Involtini di spatola und Fritelle di cipolla. Nicoletta weiht die Ehefrau in die tieferen Geheimnisse der kalabresischen Küche ein, vertraut dem Ehemannn die wirklich „wichtigen“ Aufgaben an: Tomaten auf Würfel schneiden, Knoblauch pellen etc.Wir lachen viel, es schmeckt vorzüglich: Bestnote für „Kalabrien für Genießer!!
    C&M Matheisen

  27. Heller, Birgit 8. Juli 2016 at 15:16 - Reply

    Wir waren jetzt das vierte Jahr in Folge im wunderschönen Tropea und buchen immer wieder gerne unseren Aufenthalt über Frau Unkels. Dieses Mal haben wir in der Casa Celeste gewohnt und uns in dieser traumhaften Wohnung mit dem umwerfenden Meerblick zwei Wochen lang sehr wohl gefühlt. Die Wohnung liegt zentral, die Altstadt ist fußläufig in 5-10 Min. zu erreichen, Das Haus ist sehr gepflegt und die Lage relativ ruhig. Auch der Bahnhof ist in 10 Min. gut zu erreichen. Die Wohnung ist sehr hell und modern ausgestattet, insbesondere die Matratzen sind sehr gut! Schränke sind ausreichend vorhanden, auch die zwei gut ausgestatteten Bäder und das „dritte“ Zimmer sind für zwei Personen sehr angenehm. Die Küche ist ebenfalls gut ausgestattet – also alles wie zuhause!Tropea ist ein sehr schöner Ort mit einer wunderschönen Altstadt, einfach zum geniessen. Die Ortsumgebung ist gut mit dem Zug zu erreichen, selbst Reggio di Calabria. Schöne Strände sind ausreichend vorhanden.Nächstes Jahr werden wir wiederkommen!

  28. Bernd & Ute P. 26. Juni 2016 at 10:31 - Reply

    Wir waren im Mai 2016 in der Villa Michaela zu Gast. Das Haus ist wirklich wie beschrieben, sehr schön eingerichtet und gepflegt. Es liegt zentral am Capo Vaticano und bietet eine wunderschöne Aussicht auf das Meer. Restaurants, Supermärkte und Strände sind in 5 – 10 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Die englischsprache Betreuung vor Ort ist super nett, jederzeit ansprechbar und hilfsbereit. Calabria Magica und die Villa Michaela können wir uneingechränkt empfehlen.

  29. Reiner Kohout 2. Juni 2016 at 8:06 - Reply

    Ein sehr schönes und gepflegtes Ferienhaus.
    Wir waren sehr zufrieden. Ebenso mit der Betreuung vor Ort.
    Sehr zu empfehlen!!!!

  30. Kretzschmar, Karin 31. Mai 2016 at 20:44 - Reply

    Zwei Wochen haben wir in dieser wunderschönen Wohnung gewohnt und uns dort sehr wohlgefühlt. Meerblick schon beim Frühstück, wie kann man einen Tag denn schöner beginnen?Die mittelalterliche Altstadt von Tropea ist in Kürze zu Fuß zu erreichen. Ein Highlight: das Abendessen bei Nicoletta und Francesco! Ein erlebnisreicher Tag: der Besuch der Liparischen Inseln Vulcano, Lipari und Stromboli.An dieser Stelle möchten wir Frau Unkels für die Fürsorge und Orginisation vor Ort Danke sagen!

  31. Sandra 31. Mai 2016 at 13:32 - Reply

    Unterkunft wie beschrieben, sehr gute u zuverlässige Betreuung vor Ort!
    Ich würde wieder dort buchen 🙂

  32. Maria Sanwald 17. Mai 2016 at 23:12 - Reply

    Liebe Frau Unkels,

    wir waren sehr zufrieden und würden auch gerne einmal wieder kommen.
    Einen positiven Kommentar werden wir noch abgeben.
    Inzwischen bedanken wir uns und senden herzliche Grüße nach Tropea

  33. Dani T. und Marcus M. 15. Mai 2016 at 14:29 - Reply

    Unser Aufenthalt Anfang Mai war traumhaft. Wir wurden vor Ort von der netten und unkomplizierten Vermieterin in Empfang genommen und umfassend über die Wohnung informiert. Die Lage ist perfekt. In zwei Minuten ist man in der Altstadt mit zahlreichen Restaurants und kleinen Geschäften. Zum Strand geht es eine Treppe in unmittelbarer Nähe hinab. Highlight der Wohnung ist der große Balkon mit Traummeerblick. Darüber hinaus bietet sie alles, was man als Urlauber braucht. Die Wohnung war sehr sauber und ordentlich. Gerne jederzeit wieder.

  34. Yvonne Langen 24. Mai 2015 at 22:38 - Reply

    Nachdem ich mir gefühlte 388 Appartments in Tropea im Internet angeschaut hatte, entschied ich mich für den gemütlichen Bungalow im Grünen in Tropea und es war die absolut richtige Entscheidung. Schon die Buchung und der Mailkontakt zu Frau Unkels im Vorfeld klappten perfekt und auch die Betreuung vor Ort während unseres Aufenthaltes war hervorragend.
    Unser Urlaub in Kalabrien war herrlich!
    Wir kamen recht spät abends in Tropea an und ein freundlicher Mitarbeiter brachte uns den Schlüssel zum Bungalow.
    Am nächsten Morgen konnten wir direkt im strahlenden Sonnenschein mit einem Frühstück auf der fantastischen Terrasse starten, auf der wir auch den Grossteil der Zeit verbrachten, in der wir „zuhause“ waren.
    Der Bungalow liegt wirklich perfekt und sehr ruhig in einer Seitenstrasse inmitten eines mediteranen Gartens.
    In 5 Minuten ist man zu Fuss in der schönen Altstadt Tropeas´s und kann die wundervollen Gassen und Plätze geniessen.
    Abends haben wir noch oft bei Kerzenschein auf „unserer“ Terrasse gesessen. Wir hatten Glück, denn die anderen beiden Bungalows auf dem Gelände waren nicht vermietet, so dass wir absolut ungestört waren.
    Der Bungalow selber hat uns sehr gut gefallen. Für süditalienische Verhältnisse bietet er -meiner Meinung nach- gehobene Qualität. Die gut ausgestattete Küche, das geräumige Bad und das großzügige Wohnzimmer sind sehr ansprechend. Toll fanden wir die 2 Türen, die von der Küche und vom Wohnzimmer aus direkt zur Terrasse führen.
    Lediglich das Bett im „Kinderzimmer“, in dem ich geschlafen habe, war nicht das gemütlichste. Aber da der Rest passte, kann ich darüber hinweg sehen.
    In unmittelbarer Nähe gibt es einen kleinen Supermarkt und einen Bäcker.
    Wir haben uns in dem Bungalow, in Tropea und in Kalabrien sehr wohl gefühlt und ich bin mir sicher, dass ich wiederkommen werde. Und dann sicher wieder den hübschen Bungalow mit der guten Betreuung durch Frau Unkels buchen.
    Sie versorgte uns vor Ort mit vielen guten Informationen wie Ausflüge, Sehenswertes oder gute Restaurants und unseren persönlich Kontakt haben ich als sehr angenehm und herzlich empfunden.
    Kleine Probleme wie z.B. das Nichtöffnen des Tores oder mit dem TV wurden zeitnah gelöst und wir haben uns gut aufgehoben gefühlt.
    Da ich Italienisch spreche, ist die Kommunikation in Italien für mich kein Problem, aber ich kann jedem Tourist ohne Italienischkenntnisse empfehlen, bei Calabria-Magica zu buchen, denn Frau Unkels kümmert sich wirklich toll um ihre Gäste. Ich stelle es mir als sehr angenehm und wichtig vor, wenn man ohne Italienischkenntnisse Hilfe vor Ort hat.
    Neben dem schönen Bungalow und der guten Betreuung möchte ich gerne noch ein anderes Erlebnis bewerten, nämlich den italienischen Kochkurs, den Frau Unkels hier anbietet!
    Wir hatten den Kurs vor unserer Abreise bereits gebucht und abgeklärt, was wir nicht essen mögen (ich zum Beispiel mag absolut keinen Fisch) und ob wir lieber abends oder mittags kochen möchten.
    Auch diese Organisation klappte hervorragend und wir wurden herzlichst bei Nicoletta zuhause empfangen!
    Da ich wie gesagt Italienisch spreche, waren jegliche Hemmungen sofort verflogen und nach einem kleinen Aperitiv legten wir die Schürzen um und legten mit dem Kochen los. Es war herrlich! Wir hatten sehr viel Spass und Nicoletta und ihre Familie ist sehr nett, gastfreundlich und wir werden sicherlich noch lange an diesen lustigen und leckeren Abend zurück denken.
    Wir haben tolle Sachen gekocht und sie anschliessend auf dem Balkon mit Blick auf eine kleine Piazza verspeist und haben die italienische Gastfreundschaft und das tolle Essen sehr genossen.
    So etwas erlebt man nicht alle Tage im Urlaub.
    Wenn man kein Italienisch spricht, ist es natürlich etwas schwieriger, mit Nicoletta zu kommunizieren, aber so, wie ich sie kennen gelernt habe, wird es für sie kein Problem sein, mit Händen und Füssen zu einem kulinarischen und lustigen Highlight des Urlaubes in Tropea beizutragen 🙂
    Alles in allem kann ich nur sagen, dass wir eine perfekte Woche hatten. Danke für alles. Wir kommen wieder!
    Liebe Grüße vom Niederrhein, Yvonne und Mama

  35. Fam. Wagenhofer 27. Juli 2014 at 13:14 - Reply

    Wir haben im Juli 2014 ganz kurzfristig das Ferienhaus Casa Lilla in der Anlage La Contura due gebucht. Das Haus ist auf der Homepage ja durch zahlreiche Bilder sehr gut dargestellt, trotzdem wurden unsere Erwartungen noch übertroffen. Die Ruhe in der gesamten Anlage, der gepflegte Zustand insgesamt, der „gestylte“ Garten, der Pool als auch die Ausstattung unseres Hauses-wirklich perfekt. Die unmittelbare Nähe zu zahlreichen schönen Stränden sowie zur Altstadt von Tropea spricht ebenso für diese Anlage. Frau Unkels von der Agentur Calabria Magica war sehr freundlich und hilfsbereit ,hatte natürlich eine Vielzahl von Tipps und Informationen für uns bereit , die Übergabe/Rückgabe des Hauses erfolgte rasch, einfach und unbürokratisch. Für Individualtouristen, die gerne mit dem Auto auf eigene Faust das Land kennenlernen und genießen wollen, können wir sowohl die Agentur als auch die Anlage La Contura due jedenfalls nur weiterempfehlen.

  36. Liebe Frau Unkels,

    auch wir schwelgen noch immer gerne in Erinnerungen an unseren wunderschönen Urlaub im September in Tropea. In dieser bezaubernden Wohnung am Rande der Altstadt haben wir uns sofort wie zu Hause gefühlt und Dank Ihrer tollen Restaurant-Empfehlungen und Geiheimtipps wurde Tropea für uns auch zu einem kulinarischen Erlebnis. Ihr Service, von der Wohnungsauswahl, über das Leihauto bis zur Abholung am Morgen unserer Heimreise, war perfekt. Nochmals vielen Dank! Wir kommen bestimmt wieder nach Tropea!!!
    Salve, Karin und Helmuth

  37. Helga u. Dieter Korcik 28. Oktober 2013 at 7:46 - Reply

    Wir können uns den bisherigen Kommentaren nur anschließen. Kalabrien ist wirklich noch ein Geheimtipp und ist vom Massentourismus bislang noch verschont geblieben. Hoffentlich bleibt dies auch noch lange so.

    Die Agentur Calabria Magica könnnen wir uneingeschränkt weiterempfehlen. Von der Buchung bis zur Betreuung vor Ort ist alles perfekt. Diesbezüglich möchten wir Frau Unkels besonders hervorheben. Ihre Restaurantempfehlungen und die Ausflugstipps sind hervorragend. Auch als meine Frau 2 Tage vor dem Rückflug starke Schmerzen bekam u. ärtzliche Hilfe benötigte, ist Frau Unkels mit uns zum Krankenhaus nach Tropea gefahren und hat dort übersetzt. Da die Ärzte dort kein Wort englisch verstehen, ist man ohne perfekte Italienischkenntnisse praktisch „verloren“. Für diese Hilfe im Krankenhaus möchten wir Frau Unkels nochmals ganz herzlich danken. Wir glauben, dass dies bei anderen Agenturen nicht unbedingt selbstverständlich ist und man auf sich allein gestellt wäre.

    Kalabrien, insbesondere Tropea, hat uns so gut gefallen, dass wir unsere urprünglichen Urlaubspläne, im September 2014 Urlaub in Kroatien zu machen, (die Wohnung war praktisch schon reserviert) verworfen haben und letzte Woche bei Frau Unkels erneut eine Ferienwohnung in Tropea gebucht haben.
    Helga u. Dieter Korcik

  38. elisabethunkels 27. Oktober 2013 at 12:11 - Reply

    Liebe Frau Unkels,
    Auf der Suche nach einer Ferienwohnung in Kalabrien per Internet stießen wir auf „Calabria Magica“ mit einer großen Auswahl unterschiedlichster und für Italien überraschend günstiger Angebote. Aus den 5 ausgewählten Ferienwohnungen entschieden wir (Eltern und 3 Kinder) uns nach einem kurzen Telefongespräch mit der freundlichen Frau Unkels von Calabria Magica mutig für eine Wohnung mitten in der Altstadt von Tropea. Da ich nicht Italienisch spreche, war es ein erfreulicher Vorteil, per Mail und telefonisch in eigener Sprache beraten zu werden.
    In jeder Hinsicht war die Wahl ein Glückstreffer. Wieder war es vor Ort Frau Unkels, die uns sofortige Hilfe besorgte und uns gute Tipps zu Stränden und Restaurants gab. Einziger „Wehrmutstropfen“: Parken war in der Altstadt naturgemäß nicht immer einfach. Aber in der Bar „ums Eck“ zu frühstücken und wie die Tropeaner dann, wenn man es gerade braucht in den kleinen Läden, die es bei uns leider schon lange nicht mehr gibt, Tropea-Zwiebeln, Nduja usw. einzukaufen, das war schon ein besonderes und neues Erlebnis.
    Als einen der letzten weißen Flecken auf unserer Italienkarte haben wir Kalabrien als klimatisch und landschaftlich wunderbaren Teil des „Stiefels“ entdeckt. Wenngleich die Dichte an kulturhistorisch interessanten Orten aufgrund der Randlage und der zahlreichen Erdbeben in der Geschichte des Landes nicht mit Mittelitalien vergleichbar ist, gibt es doch eine große Menge interessanter Städte, Museen und malerische Bergdörfer mitten in einer großartigen Berg- und Talwelt zu besichtigen. Dazu gibt es einige echte „Highlights“, die es eben nur hier gibt (die „Krieger von Riace“ im Archäologischen Nationalmuseum in Reggio di Calabria, die „Cattolica“ von Stilo, Capo Vaticano oder Gerace, …). Und es gibt wunderbare Buchten und Strände ohne eine einzige Qualle (jedenfalls haben wir keine entdeckt, dafür bunte Fische und Krebse) und wir hatten zum ersten Mal keine einzige Stechmücke in unserer Ferienwohnung – vielleicht haben wir bezüglich der „Viecher“ einfach nur Glück gehabt.
    Abschließend ist festzustellen, dass wir Kalabrien tatsächlich als „Calabria Magica“ kennen gelernt haben. Wir würden den Service mit 5 Sternen von 5 möglichen bewerten, wenn es eine Bewertung gäbe.
    Nochmals vielen Dank Frau Unkels für Ihr sympathisches „Coaching“.
    Liebe Grüße
    Johannes Schmidt und Familie

  39. A. Jahn 27. Oktober 2013 at 12:00 - Reply

    Liebe Frau Unkels,
    herzlichst möchten wir uns bei Ihnen für die gute Betreuung am Urlaubsort bedanken. Unsere Ferienwohnung in der Villa Alf war ein Traum. Es fehlte uns an nichts. Für 2 Personen war die Wohnung groß genug, der Ausblick von der Terrasse war ein Traum. In der gut ausgestatteten Küche konnten wir die heimischen Köstlichkeiten zubereiten. Insgesamt hatte man das Gefühl in einem eigenen kleinen Häuschen zu wohnen.
    Den Rücktransport zum Flughafen haben Sie perfekt organisiert, das Taxi holte uns pünktlich frühmorgens ab. Da wir insgesamt einen traumhaften Urlaub genießen durften, möchten wir Sie gerne weiterempfehlen.
    Liebe Grüße
    A.u.V.Jahn

  40. Jutta Wiedemann 21. Oktober 2013 at 8:48 - Reply

    Noch fasziniert vom wunderschönen Urlaub in Tropea können wir den ausgezeichneten Service von Frau Unkels nur loben. Ein Diebstahl unseres Mietwagens machte eine Übersetzung bei der Polizei vor Ort erforderlich. Frau Unkels hat uns hier umgehend unterstützt und sich auch um weitere Fragen unserer Rückreise gekümmert.

    Gern empfehlen wir Clabria Magica auch aufgrund der sehr schönen Ferienwohnung weiter.

    Jutta Wiedemann
    21.10.2013

  41. Gisela Wegner 18. Oktober 2013 at 17:17 - Reply

    Wir können das nur dick unterstreichen. Seit mehreren Jahren machen wir Urlaub in Kalabrien und buchen nur über Calabria Magica. Wir fühlen uns dort sehr gut aufgehoben und werden sehr liebevoll und persönlich betreut. Es gibt nie irgendwelche Probleme und persönliche Wünsche werden immer realisiert.
    Wir werden auf jeden Fall wiederkommen und freuen uns schon auf den nächsten Urlaub.
    Bernd und Gisela Wegner

  42. Horst Michaelis 10. Juli 2011 at 13:47 - Reply

    Wer einmal in Tropea war, wird immer wieder kommen. Unser Aufenthalt in der Villa Romana hat unser „Heimweh“ nach diesem Domizil bereits am Abreisetag entstehen lassen. Und wenn wir daheim in Frankfurt die Bilder aus diesen 14 Tagen Paradies ansehen, planen wir in Gedanken schon den nächsten Aufenthalt. Übrigens hat uns diesen Tipp unser Pizzabäcker aus unserer Straße gegeben. Anfonso Rinaldi von La Botte 3: mille grazie!