LEICHTE SÜDITALIENISCHE SOMMERKÜCHE

LEICHTE SÜDITALIENISCHE SOMMERKÜCHE

PARMIGIANA LIGHT (Auberginenauflauf light)

Auberginenauflauf light

Die Parmigiana di Melanzane ist ein typisches Rezept aus Süditalien. Das klassische Rezept sieht vor, dass Auberginen zuerst gebraten (mit oder ohne Panade, je nach Region) und dann im Ofen gebacken werden.

Im Gegensatz zum traditionellen Rezept werden beim Rezept der Parmigiana Light die Auberginen gegrillt. Das Endergebnis ist ein leckeres und leichtes Sommergericht.

Zutaten für 4 Personen:

4 längliche Auberginen
300 Gramm Mozzarella
1 Liter passierte Tomaten
2 Esslöffel Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Basilikum
Salz

Beginnen wir mit der Zubereitung der Tomatensauce. Die Knoblauchzehe in kaltgepresstem Olivenöl anbraten. Passierte Tomaten hinzufügen, salzen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, zudecken und 45 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

In der Zwischenzeit die Auberginen der Länge nach in 2 bis 3 cm dicke Scheiben schneiden. Den Grill erhitzen und die Auberginen backen. Den Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden.

Eine großzügige Schicht der Tomatensauce auf dem Boden einer rechteckigen Auflaufform verteilen. Eine Schicht gegrillte Auberginen salzen und mit ein paar Scheiben Mozzarella und ein paar Basilikumblättern bedecken. Wiederholen, bis alle Zutaten verarbeitet sind. Mit einer Schicht Auberginen abschließen und mit reichlich Tomatensauce bedecken. Im Ofen bei 200 Grad 25/30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit ein paar Basilikumblättern dekorieren.

PASTA CON POMODORI SECCHI (Nudeln mit getrockneten Tomaten)

Nudeln mit getrockneten Tomaten

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Fettuccine
  • 100 g getrocknete in Öl eingelegte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Basilikum
  • Oregano

Zubereitung:
2 Esslöffel Olivenöl in eine Pfanne geben, fein gehackten Knoblauch, grob gehackte getrocknete Tomaten, Oregano und gehacktes Basilikum hinzufügen.
In der Zwischenzeit die Fettuccine in reichlich Salzwasser al dente kochen. Die Nudeln abgießen und mit einer Kelle kochendem Wasser in die Pfanne geben. Gründlich umrühren und die heißen Fettuccine servieren.

 

von |2019-07-28T10:59:22+02:0026. Juli 2019|Allgemein, Kalabrien Gastronomie|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

BItte geben Sie als Spamschutz die angezeigten Zeichen in die untere Textbox - Danke!

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen